Header Header Header Header Header Header Header
   Detailsuche »

Klosterkirche St. Konrad

Kloster Kirche St. Konrad in Hegne

Beschreibung

Die Klosterkirche St. Konrad ist vielfach umgebaut worden und hat ihre heutige Gestalt nach dem Umbau der Krypta 1991 erhalten. Der Kölner Bildhauer Elmar Hillebrand (*1925) übernahm die künstlerische Ausgestaltung. Das Chromosaik ist von Wilfried Perraudin (1963)

TIPP - Innehalten im Kloster Hegne

Wander- oder Schweigeexerzitien, Angebote für Trauernde, Klangschalen-Entspannung, Besinnungstage, Atemarbeit nach Middendorf oder Kreativ-Workshops: 70 Kurse jährlich bietet das Kloster Hegne. Sie richten sich an Menschen aller Glaubensrichtungen, die an einem Ort der Stille und Spiritualität eine Auszeit vom Alltag oder inneres Wachstum suchen. Kursteilnehmer übernachen im klostereigenen VCH-Hotel Haus St. Elisabeth.

Anschrift

Klosterkirche St. Konrad
Konradistr. 12
78476 Allensbach - Hegne
Telefon 7533 - 807260
info@kloster-hegne.de

Montag 09:00 - 12:00 Uhr
13:00 - 18:00 Uhr
Dienstag 09:00 - 12:00 Uhr
13:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch 09:00 - 12:00 Uhr
13:00 - 18:00 Uhr
Donnerstag 09:00 - 12:00 Uhr
13:00 - 18:00 Uhr
Freitag 09:00 - 12:00 Uhr
13:00 - 18:00 Uhr
Samstag 09:00 - 12:00 Uhr
13:00 - 18:00 Uhr
Sonntag 09:00 - 12:00 Uhr
13:00 - 18:00 Uhr
freier Eintritt

Reiseauskunft der Bahn

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.