Header Header Header Header Header Header Header
   Detailsuche »

Urkundenhäuschen

Einst stand das tempelartige Gebäude dort, wo man 1906-08 die alte Realschule erbaute. Dies war der Platz, an dem die großen Radolfzeller Märkte abgehalten wurden.

Beschreibung

Dies waren Fruchtmärkte, deren Bedeutung erst gegen Ende des 19. Jahrhunderts zurückgegangen war und insbesondere Viehmärkte, bei denen man in manchen Jahren über 20.000 aufgetriebene Tiere zählte.

Im Urkundenhäuschen, das zugleich Aufenthaltsort der Stadtzöllner war, schloss man die Kaufverträge (Urkunden) ab. Im Ersten Weltkrieg diente das inzwischen auf die Mettnau versetzte Häuschen als Pulvermagazin.

Anschrift

Urkundenhäuschen
Mettnaupark
78315 Radolfzell am Bodensee


Reiseauskunft der Bahn

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.