Header Header Header Header Header Header Header
   Detailsuche »

Rundwanderweg Steckborn

Der Steckborner Rundweg bietet Erlebnisse ganz besonderer Art mit einer Fülle von bleibenden Eindrücken.

Toureninformation

Höhenmeter bergab 300 m Höhenmeter bergauf 300 m
Dauer 3 h Länge der Tour 12 km
Schwierigkeit Typ Wandertour

Beschreibung

Der gelb/blau markierte Wanderweg führt vom Bahnhof oder der Schifflände aus zuerst in westlicher Richtung zum Bootshafen und um die schöne Feldbachhalbinseln mit ihren Sport- und Freizeitanlagen. Hierauf folgt ein leicht steigender Weg über den Speckbach, die Weiermühle bis zum Waldrand hinauf bis hin zur Feuerstelle Hard. Man geniesst eine überwältigende Aussicht.

Leicht abfallend führt der Weg dann hinunter zur Walch und überquert dann die Frauenfelderstrasse. Danach folgt wieder ein leicht ansteigender Weg hinauf zur Feuerstelle Härdli. Dann geht es weiter an den Gehöften «Dietenhausen» und «Höfli» vorbei. Sobald der Weg die nach Berlingen führende Rennentalstrasse erreicht hat, wendet er sich fast entgegengesetzt in westlicher Richtung und folgt dem Waldrand bis zur Anhöhe «Gänsingen». Bald hat man nun den Ausgangspunkt wieder erreicht.